Die Domstadt ist Investors Liebling geworden

Investoren aus aller Welt hat es 2019 nach Köln gelockt, freuen sich die Makler. Doch die Renditen sind im Sinkflug.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Thorsten Karl
Köln. Nur noch 2,6% betrug die Leerstandsquote auf dem Kölner Büroimmobilienmarkt zum Ende des vergangenen Jahres. Da wundert sich niemand, dass die Vermietungsleistung in der Domstadt 2019 deutlich gesunken ist - es ist schlicht nichts mehr zu vermieten da. Dafür konzentrierten sich die Marktteilnehmer auf das Investmentgeschäft, das Köln ein Rekordergebnis bescherte. MEHR

Viele Plattformen wollen Studentenbuden vermitteln

Es geht auch ganz ohne Plattform: Direktvermarktung von WG-Zimmern in Berlin.
Quelle: Imago Images, Urheber: Bernd Friedel
Der Markt für die Vermittlung von möbliertem Wohnraum auf kurze Zeit weckt Begehrlichkeiten. Neben klassischen WG-Vermittlungsplattformen drängen zunehmend internationale Portale auf den deutschen Markt, die nicht nur vermitteln, sondern den gesamten Vermietungsprozess digitalisieren wollen. Im Fokus stehen dabei vor allem die lukrativen Ballungsräume. MEHR

Digitalisierung und BIM: Es gibt noch viel zu tun

Die Digitalisierung der Bauwirtschaft kommt hierzulande nur schleppend voran. In einer Anhörung des Bauausschusses im Bundestag erläuterten Experten, mit welchen Maßnahmen die öffentliche Hand die Einführung fördern kann.
Quelle: stock.adobe.com, Urheber: jjfarq
Die Digitalisierung der Bauwirtschaft kommt - besonders im Hochbau - nicht so richtig in Fahrt. Dass hier "erheblicher Handlungsbedarf" zum Beispiel in den Bereichen Standardisierung, Normung, Informationsbereitstellung und Wissenstransfer besteht, haben auch die Bundestagsfraktionen von CDU/CSU und SPD sowie der FDP erkannt und Anträge zur Digitalisierung des Bauens gestellt. In einer öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Bau, Wohnen, Stadtentwicklung und Kommunen gaben Experten ihre Stellungnahmen dazu ab. MEHR

Tectareal managt zwei Objekte von Wealthcap

Das Essener Unternehmen Tectareal Property Management wird für den Vermögensverwalter Wealthcap die Immobilien Postplatz in Dresden und Ruhr Tower in Essen betreuen. Der kurz vor der Fertigstellung stehende Postplatz enthält auf 18.500 qm Einzelhandel, Büros und 68... MEHR
Ahrensburg Aachener Grundvermögen kauft Seniorenresidenz bei Hamburg
München Hammer erweitert seinen Bestand im Münchner Norden
Lichtenstein Region Stuttgart: IC Immobilien verkauft Gewerbepark
Dinslaken Habona kauft sechs Immobilien in NRW für Einzelhandelsfonds
Schönefeld 10.000 qm im Verdion Airpark Berlin vermietet
Brisbane City Deka-Fonds investiert 230 Mio. Euro in Brisbane
Mainz Industria packt Mainzer Hildegardis-Projekt in Investment-KG
UBM mit neuem Großprojekt in Prag
Neu-Isenburg Domicil kauft von KGAL-Fonds 500 Wohnungen
Berlin Berlin: Haus am Bundesrat verkauft
Berlin Commodus kauft im Berliner Brunnenviertel
Hannover Propetti kauft Center mit zwei Geschossen in Hannover

Münster: Pro Urban baut Mikroapartments am Bahnhof

Spätestens Anfang 2022 soll Universe II fertig sein. Es hat Platz für knapp 250 Miniwohnungen und einen Rewe-Markt.
Quelle: Pro Urban AG
Das Münstersche Bahnhofsviertel wird um knapp 250 Miniapartments reicher: Der Projektentwickler und Investor Pro Urban aus Meppen, Niedersachsen, investiert inklusive Grundstücksankauf 53 Mio. Euro in einen Neubau an der Von-Steuben-Straße. MEHR

Drooms kooperiert mit Anbieter von Behördenabfragen

Der Datenraumanbieter Drooms hat eine Kooperation mit DocEstate geschlossen, einem Proptech aus Aschaffenburg. DocEstate gibt seinen Nutzern die Möglichkeit, Dokumente der öffentlichen Verwaltung, z.B. von Baubehörden und anderen relevanten Ämtern aus dem gesamten... MEHR

Bain Capital Credit jetzt auch in Deutschland

Bain Capital gehört jetzt zu den Vermietern im Büroteilmarkt Kaiserlei/Offenbach.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Volker Thies
Mit dem Kauf zweier Büroimmobilien in Hallbergmoos und Offenbach betritt Bain Capital Credit erstmals den deutschen Immobilienmarkt. Die Renditeanforderungen des US-Investmenthauses sind zweistellig. MEHR

Hessischer Awo-Skandal bekommt Immobilien-Komponente

Die Affäre um die hessische Arbeiterwohlfahrt (Awo) betrifft nun offenbar auch zwei Pflegeimmobilien. Seit November 2019 steht die Awo im Rhein-Main-Gebiet in der Kritik. Auslöser waren damals bekannt gewordene hohe Bezüge und ein Dienstwagen für die bei der Awo... MEHR

Internationale Investoren lieben Deutschland und Büros

Die Fondsverbände Inrev (Europa), Anrev (Asien) und Prea (USA) haben die Pläne institutioneller Anleger für ihre europäischen Aktivitäten im kommenden Jahr in einer Umfrage unter 140 Investoren und Fondsmanagern abgeklopft. Ihr Fazit: Der Risikoappetit steigt weiter. Satte... MEHR

Baumindestlohn: Arbeitgeber stimmen Schlichterspruch zu

Die neuen Mindestlöhne auf dem Bau sind endlich sicher gelandet.
Quelle: imago images, Urheber: Jochen Tack
Bis zum heutigen 17. Januar 2020 hatten die Arbeitgeber aus der Bauindustrie und dem Bauhandwerk Zeit, sich zum Schlichterspruch für die Mindestlöhne auf dem Bau zu verhalten. "Buchstäblich in letzter Minute" haben sie sich nun, wie die Gewerkschaft IG Bau formuliert, "noch richtig entschieden", sprich: Die Arbeitgeber haben den Schlichterspruch angenommen. Damit liegt die unterste Lohngrenze nun bei 12,55 Euro. MEHR

Aysel Torocuoglu steigt zur Geschäftsführerin von TSIM auf

Tishman Speyer Investment Management (TSIM) hat eine Nachfolge für Frank Schäfer gefunden, der zu Peakside Capital gewechselt ist. Aysel Torocuoglu bildet nun neben Nils Skornicka die Geschäftsführung. Zu ihrem Verantwortungsbereich gehören die Themen Risikomanagement... MEHR