Kepler-Quartier als urbanes Stadtentrée

Blick von Norden auf das Kepler-Quartier, links die neue verlängerte Keplerstraße. Die Nutzungen sind an unterschiedlichen Fassaden ablesbar.
Quelle: D&S, Urheber: J. Vogt
Mannheim. Aus dem ehemaligen Postareal am Hauptbahnhof ist ein gemischt genutztes innerstädtisches Quartier geworden. Optischer Blickfang am Bahnhofsvorplatz ist der 13-geschossige Hotelturm des Hilton Garden Inn. MEHR

Wohnen wird in NRW überall teurer

Besonders große Preissprünge gab es bei Eigentumswohnungen in Essen, hier ganz in der Nähe der Essener Messe.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Thorsten Karl
Nordrhein-Westfalen. Wer in Deutschlands bevölkerungsreichstem Bundesland eine Mietwohnung sucht, muss tiefer in die Tasche greifen als vor Jahresfrist - und zwar egal, wo im Land. Doch Kaufen ist selten eine Alternative: Die Preise für Eigentum sind in den vergangenen zwölf Monaten noch stärker nach oben geschnellt als die Mieten. Das belegt der Maklerverband IVD in seinem jährlichen Preisspiegel. MEHR

Bundespräsident Steinmeier gegen "ideologische Grabenkämpfe"

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier will nicht, dass Städte zum "sozialen Kampfplatz ums Wohnen" werden.
Quelle: Pixabay.com, Urheber: Christian Bueltemann
In der Diskussion um bezahlbaren Wohnraum und die Enteignung großer privater Wohnungsunternehmen in Berlin mahnt Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (SPD): "Ideologische Grabenkämpfe schaffen keine neuen Wohnungen". Wichtig seien vielmehr "beherzte" Kommunen, Investoren, Bauherren und Stadtplaner, "die Spielräume wirklich nutzen, die es heute schon gibt, die Baugrund zur Verfügung stellen und kluge Projekte umsetzen". MEHR

Baugesellschaft macht Mietern Hühnerhaltung schmackhaft

Mieter der Baugesellschaft Hanau können sich künftig als Hühnerhalter betätigen. Die Idee stammt von der Vermieterin.
Quelle: Pixabay, Urheber: ramboldheiner
Die Baugesellschaft Hanau bietet ihren Mietern an, auf den Freiflächen ihrer Geschosswohnungsbauten Hühner zu halten. Das kommunale Wohnungsunternehmen übernimmt die Kosten für die Anschaffung von Hühnern und Ställen. MEHR
Mannheim Mannheim: Vollvermietung der Büroflächen im No. 1
Düsseldorf Real I.S. kauft in Köln und Düsseldorf
Deggendorf Karl-Gruppe kauft Deggendorfer TWD-Gelände
München 46.000 qm großes VW-Lager in München nach Südkorea verkauft
Wien Wiener HBF 1 geht an vier deutsche Versorger
Łódź UniImmo Deutschland übernimmt polnisches Multiplex
Madrid Allianz schnappt sich Castellana 200 in Madrid
Waalwijk Patrizia kauft eine Logistikimmobilie in den Niederlanden
Paris Fonds Encore+ kauft am Pariser Gründercampus
Wolfsburg Kappe übergibt Serviced Apartments in Wolfsburg an Catella
Hamburg Hamburg: Früheres Fabrikgebäude in Wandsbek verkauft
Braunschweig BackWerk mietet in Braunschweiger Ia-Lage

Goldbeck baut Parkhaus am Nürnberger Flughafen

Das Bielefelder Bauunternehmen Goldbeck errichtet am Flughafen Nürnberg ein weiteres Parkhaus. Mit mehr als 3.600 Stellplätzen wird es das größte öffentliche Parkhaus der Firmengeschichte sein, teilt Goldbeck mit. Auftraggeber ist der Flughafen Nürnberg, ein... MEHR

Immobilienfinanzierung für alle(s) digital?

Martin Rodeck, Sascha Klaus, Marcus Lemli, Lothar Schubert und Carl von Stechow (v.l.) erwarten die stärkere Digitalisierung der Immobilienfinanzierung.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Friedhelm Feldhaus
Zinsland geht bei der gewerblichen Immobilienfinanzierung in die Offensive. Seit Januar werden Crowdinvesting-Anleihen angeboten. Jetzt will Zinsland Caladio die komplette Kapitalbeschaffung standardisiert über eine Onlineplattform abwickeln. One-Stop-Shop in Sachen Immobilienfinanzierung zu werden, strebt auch die Berlin Hyp an. Projektentwickler wie Edge Technologies oder DC Development nutzen gerne die Kostenvorteile durch die immer ausdifferenzierteren Finanzierungsangebote. MEHR

Corestate schließt Fonds Highstreet VIII

Der Immobilieninvestmentmanager Corestate Capital Holding hat das Eigenkapital für sein Club-Deal-Vehikel Highstreet VIII vollständig eingesammelt, der Fonds wurde geschlossen. Nachdem im Jahr 2018 jeweils ein Einzelhandelsobjekt in Rostock und Sindelfingen erworben worden war,... MEHR

Urteil zum Berliner Mietspiegel sorgt für Medienrummel

Immer wieder im Kreuzfeuer der Kritik: die Deutsche Wohnen.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheberin: Martina Vetter
„Sieg für Deutsche Wohnen: Landgericht kippt Berliner Mietspiegel“, lautete die Schlagzeile im Berliner Tagesspiegel, nachdem der Alternative Mieter- und Verbraucherschutzbund eine Pressemitteilung zu einem Urteil vom Landgericht Berlin veröffentlicht hatte, in dem es um ein Mieterhöhungsverlangen der Deutschen Wohnen ging. Doch bei genauer Betrachtung ist das Urteil weit weniger folgenreich, als es in vielen Medien dargestellt wurde. MEHR

Im Bestand liegt die Zukunft von Stadt und Land

Belebte Ortskerne, Arbeitsplätze und flexible Wohnformen sind drei wichtige Aspekte, um auch junge Menschen in ländlichen Regionen zu halten.
Quelle: Pixabay, Urheber: Günther Schneider
Die Vorstellung, eine Stadt komplett neu zu planen, kann faszinierend sein. Viele Probleme, die derzeit hierzulande heiß diskutiert werden, könnten schon von Beginn an vermieden werden. Der Jurist Titus Gebel verfolgt zum Beispiel dieses Ziel. Doch eine Lösung für drängende Themen in den Großstädten wie Wohnungsnot, Gentrifizierung oder Verkehrschaos ist das nicht. Die liegt im Bestand - und auf dem Land. MEHR

Frauenanteil: Bei vielen Immobilien-AGs steht die Null

Frauen an der Spitze: ein seltenes Bild, nicht nur in Immobilienunternehmen.
Quelle: Fotolia.com, Urheber: Wolfilser
Die Aufsichtsräte von einem Drittel der 160 börsennotierten Unternehmen in den Indizes DAX, MDax und SDax haben sich einen Frauenanteil von 0% im Vorstand zum Ziel gesetzt. Zu den Gesellschaften, bei denen - um ein geflügeltes Wort aus der Welt des Fußballs zu bemühen - die Null stehen muss, gehört auch eine ganze Reihe von Unternehmen, die mit Immobilien Geld verdienen. Das lässt sich im aktuellen AllBright-Bericht über die Frauenanteile in Vorständen und Aufsichtsräten nachlesen. MEHR

empirica baut Geschäftsführung um

Das Forschungs- und Beratungsinstitut empirica verjüngt und erweitert seine Führungsstruktur. In der Dachgesellschaft empirica AG scheidet die Unternehmensgründerin Marie-Therese Krings-Heckemeier zum 30. April aus dem Vorstand aus und wechselt in den Aufsichtsrat. Ihre... MEHR