Berlin: 200 Mio. Euro für den Ausbau des Tegel-Centers

Aus dem Tegel-Center soll nach dem Umbau das Tegel-Quartier werden.
Bild: HGHI
Harald Huth bleibt auch im neuen Jahr umtriebig, wenn es um die Entwicklung von Einkaufsflächen in Berlin geht. Sein jüngster Coup: Zusammen mit Maruhn Real Estate Investment (MREI), Berlin, hat der Chef von High Gain House Investment (HGHI) das Tegel-Center erworben und will den Standort revitalisieren und ausbauen.

Melden Sie sich kostenfrei an und lesen Sie weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie unserer AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.
Zurück zur Startseite