Feier zur Grundsteinlegung des Frankfurter Omniturms

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Volker Thies
Gemeinsam mit rund 400 Gästen haben der Projektentwickler Tishman Speyer und Architekt Bjarke Ingels im Frankfurter Bankenviertel den Grundstein für das Mischnutzungs-Hochhaus Omniturm gelegt. Bis Anfang 2019 soll das gut 180 m hohe Bauwerk am Taunustor auf dem ehemaligen Gelände des Bankhauses Metzler entstehen. Trotz gelegentlicher Regenschauer wurde die...

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie unserer AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.
Zurück zur Startseite