Bayern stockt Wohnbaumittel auf

Die regierende CSU in Bayern stellt vor der Landtagswahl im Oktober noch einmal mehr Geld für den Wohnungsbau zur Verfügung. Der Ministerrat beschloss am heutigen Dienstag den zweiten Nachtragshaushalt für das laufende Jahr. Darin bekommt das Bau- und Verkehrsministerium von Ministerin Ilse Aigner (CSU) noch einmal 270 Stellen und über 280 Mio. Euro für staatliche...

Premium-Inhalte nur für registrierte Nutzer

Sie besuchen die IZ derzeit als nicht registrierter Nutzer. Um diesen Inhalt lesen zu können, registrieren Sie sich bitte kostenfrei und unverbindlich.

Ihre Vorteile als registrierter Nutzer:

  • 10 Nachrichten/Monat auf iz.de
  • 1 Premium-Inhalt/Monat
  • Der wöchentliche Branchen-Newsletter
  • 1 Zwangsversteigerung/Monat
  • 1 kostenfreier Marktbericht/Monat

Zurück zur Startseite