ECE plant Center in Budapest

Der Hamburger Shoppingcenter-Spezialist ECE plant eine Neuentwicklung in der ungarischen Hauptstadt Budapest. Die Projektfläche liegt auf dem Gelände einer ehemaligen Textilfabrik im Bezirk Óbuda, nahe der Donau. Vorgesehen sind 170 Läden auf drei Ebenen und 50.000 qm Mietfläche.Das gastronomische Angebot wird im Konzept für das neue Center eine große Rolle spielen....

Premium-Inhalte nur für registrierte Nutzer

Sie besuchen die IZ derzeit als nicht registrierter Nutzer. Um diesen Inhalt lesen zu können, registrieren Sie sich bitte kostenfrei und unverbindlich.

Ihre Vorteile als registrierter Nutzer:

  • 10 Nachrichten/Monat auf iz.de
  • 1 Premium-Inhalt/Monat
  • Der wöchentliche Branchen-Newsletter
  • 1 Zwangsversteigerung/Monat
  • 1 kostenfreier Marktbericht/Monat

Zurück zur Startseite