Energiekostenoptimierer NEK prüft Einstieg von Investoren

Das Unternehmen NEK New Energy aus Braunschweig hat den mit Wärme belieferten Wohnungsbestand auf gut 4.000 Einheiten ausgebaut. Im Gründungsjahr 2017 waren es 220 Wohneinheiten gewesen. Geschäftsführer Stephan Wachtel nimmt das Wachstum zum Anlass, Gespräche mit strategischen Investoren zu führen. Bis zum dritten Quartal dieses Jahres sollen diese in ein...

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie unserer AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.
Zurück zur Startseite