RGM bewirtschaftet den Alten Wall in Hamburg

RGM Facility Management übernimmt für den 33.000 qm großen Hamburger Gebäudekomplex Alter Wall 2-32 das technische und infrastrukturelle Gebäudemanagement. Die Fläche der Immobilie verteilt sich auf die Nutzungen Einzelhandel, Gastronomie, Büro und Museum. Seit Jahresbeginn verantwortet RGM dort die Leistungen der Start-up-Phase, die im zweiten Quartal in den...

Weitere Nachrichten nur für registrierte Nutzer

Sie besuchen diese Seite derzeit als nicht registrierter Nutzer. Als Gast können Sie max. 2 Artikel/Monat lesen. Registrieren Sie sich jetzt kostenfrei und unverbindlich.

Ihre Vorteile als registrierter Nutzer:

  • 10 Nachrichten/Monat auf iz.de
  • 1 Premium-Inhalt/Monat
  • Der wöchentliche Branchen-Newsletter
  • 1 Zwangsversteigerung/Monat
  • 1 kostenfreier Marktbericht/Monat
Zurück zur Startseite