RGM bewirtschaftet den Alten Wall in Hamburg

RGM Facility Management übernimmt für den 33.000 qm großen Hamburger Gebäudekomplex Alter Wall 2-32 das technische und infrastrukturelle Gebäudemanagement. Die Fläche der Immobilie verteilt sich auf die Nutzungen Einzelhandel, Gastronomie, Büro und Museum. Seit Jahresbeginn verantwortet RGM dort die Leistungen der Start-up-Phase, die im zweiten Quartal in den Regelbetrieb übergehen. RGM betreut den Alten Wall von seiner Hamburger Niederlassung aus. Auftraggeber ist Art-Invest Real Estate.

Zurück zur Startseite