Berliner Büromarkt fährt Rekordergebnis ein

Vermietungsschilder wie diese hier, einst in Charlottenburg zu sehen, sind aus dem Berliner Stadtbild fast vollständig verschwunden.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheberin: Lea Gericke
Berlin hat einen weiteren Rekord zu begießen. Rund 230.000 qm Bürofläche schoben die hauptstädtischen Makler im ersten Quartal des laufenden Jahres über den Tresen. Das ist einsame Spitze und lässt auf ein gutes Jahresergebnis hoffen.

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie unserer AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.
Zurück zur Startseite