Scholz' Grundsteuer-Gesetzentwurf in der Kritik

Olaf Scholz muss bis Jahresende sein Gesetz zur Neuregelung der Grundsteuer durch die parlamentarischen Prozesse bringen.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Friedhelm Feldhaus
Olaf Scholz hat geliefert. Unter Führung des Sozialdemokraten wurde im Bundesfinanzministerium ein Referentenentwurf zur Neuregelung der Grundsteuer erarbeitet. Ob der jedoch jemals so wirklich Gesetz werden wird, ist mehr als fraglich. Die CSU ist mehr als unzufrieden. Und auch die Verbände der Immobilienbranche ergehen sich nicht in Lobeshymnen.

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.
Zurück zur Startseite