Seehofer will steuerliche Förderung von Modernisierung

Die steuerliche Förderung der energetischen Gebäudesanierung steht zwar im Koalitionsvertrag von Union und SPD, wurde bislang aber noch nicht angepackt. Jetzt macht Bundesinnen- und -bauminister Horst Seehofer (CSU) einen Vorstoß. "Ich werde dem Klimakabinett vorschlagen, die Sanierung von Altbauten in mehreren Schritten steuerlich absetzbar zu machen", sagte Seehofer am Wochenende der Zeitung Rheinische Post.

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie unserer AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.
Zurück zur Startseite