Bonn: Richtfest an der Godesberger Allee 138

Am 10. Mai fand das Richtfest für die künftige Heimat des Projektträgers des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) an der Godesberger Allee 138 in Bonn statt. Auf der bestehenden Tiefgarage entsteht ein Neubau mit rund 11.000 qm Bürofläche aus der Feder des Düsseldorfer Architekturbüros Chapman Taylor. Das Gebäude umfasst vier bzw. fünf Etagen und umschließt einen begrünten Innenhof und soll im Frühjahr 2020 fertiggestellt sein. Im Erdgeschoss sei ein Café denkbar, das auch die Öffentlichkeit nutzen kann und das als Kantinenersatz dienen soll, so hieß es bei den Feierlichkeiten. Bauherr der Immobilie ist die Münchner Fondara.

Zurück zur Startseite