UTB plant ein Wohnhochhaus in Berlin-Kreuzberg

Das Rendering zeigt, wie die Idee für das WoHo umgesetzt werden könnte. Mit fortschreitenden Planungen wird sich das Gebäude noch verändern.
Quelle: gmp Architekten
In der Schöneberger Straße, nicht weit vom Potsdamer Platz entfernt soll nach den Plänen vom lokalen Projektentwickler und Bauträger UTB das WoHo Kreuzberg entstehen. Bewohner aller Einkommensklassen will UTB-Chef Thomas Bestgen in verschiedenen Wohnmodellen von der Baugruppe bis zum geförderten Mietwohnungsbau unter einem Dach vereinen. Das Grundstück für das Projekt ist gesichert, Baurecht für den Wohnturm gibt es aber noch nicht.

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie unserer AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.
Zurück zur Startseite