Dudoq entwickelt GHotel in Dortmund

Der Aachener Projektentwickler Dudoq Real Estate wird in Dortmund ein Hotel mit rund 14.000 qm BGF und 261 Zimmern an der Ecke Westfalendamm und Märkische Straße entwickeln. Als Betreiber hat sich jetzt GHotel, Teil der Aurelius Group, per Pachtvertrag verpflichtet. Dudoq will auf dem rund 4.800 qm großen Grundstück mit dem Bau des 18-geschossigen Hauses beginnen. Das Hotel soll im Jahr 2022 in Betrieb gehen. Vorgesehen ist eine Kategorisierung als Drei-Sterne-superior-Haus. Sieben Tagungsräume sind geplant. Tiefgarage und Außenstellplätze sollen zusammen 110 Autos aufnehmen können. GHotel und Dudoq arbeiten bereits beim GHotel hotel & living in Bochum zusammen, das im Herbst 2019 eröffnen soll.

Zurück zur Startseite