Peakside legt Fonds mittels Blockchain-Technologie auf

Die Investmentfirma Peakside Capital Advisors legt einen Fonds für Büroimmobilien auf. Der Peakside Income Fund I will in Core- und Core-Plus-Immobilien in deutschen A- und B-Städten investieren und strebt ein Eigenkapital von 200 Mio. Euro an. Erwartet wird eine jährliche Ausschüttung von 4% über die Fondslaufzeit. Aufgelegt wurde der Fonds heute auf ScalingFunds, einer Blockchain-Plattform der Berliner Firma Brickblock.

Zurück zur Startseite