Wartung von Aufzügen und Fahrtreppen ist oft mangelhaft

"Bei drei von zehn Anlagen ist die Wartung mangelhaft - eine bedenkliche Entwicklung", findet Tim Gunold, Geschäftsführer von Hundt Consult, einem Ingenieurbüro für Fördertechnik. Dieses hat in den Jahren 2016 bis 2018 Daten von etwa 9.000 Aufzügen und Fahrtreppen erhoben. "Durchschnittlich liegt der Erfüllungsgrad der Wartungen bei 84%", berichtet Gunold.

Zugelassene Überwachungsstellen hätten bei ihren Überprüfungen im Schnitt 0,6 relevante Mängel je Anlage festgestellt. 80% davon wurden als für die Betriebssicherheit kritisch oder bedenklich eingestuft. Hundt Consult hofft für die Zukunft aber auf eine Verbesserung der Situation durch Methoden der vorausschauenden Wartung, z.B. mithilfe digitaler Liftwärter.

Zurück zur Startseite