Kiwi expandiert mit Hilfe der Koch Group in die Schweiz

Das Berliner Proptech Kiwi, Anbieter eines schlüssellosen Zugangssystems, kooperiert mit dem schweizerischen Bauzulieferer Koch Group, um die Expansion in die Eidgenossenschaft voranzutreiben. Koch beliefert von fünf Standorten aus die gesamte Schweiz und kann die Kiwi-Lösung ab sofort für Nachrüstungen, Kernsanierungen und Neubauten realisieren. Kiwis erstes Pilotprojekt in der Schweiz war die Ausrüstung eines Bürogebäudes des Immobiliendienstleisters Wincasa, der zu Swiss Prime Site gehört, der größten börsennotierten Immobiliengesellschaft der Schweiz.

Zurück zur Startseite