Quelle: immoflash / Österreich

Parndorf Petrol verkauft

Das sich in Entwicklung befindliche Fachmarktzentrum „Parndorf Petrol" ist an einen österreichischen Unternehmer verkauft worden. Das gab die Invester United Benefits, die den Verkaufsprozess begleitet hatte, via Aussendung bekannt. Verkäufer ist eine Investorengruppe rund um die beiden Wiener Immobilienunternehmer Erwin Krause und Franz Alexander Kollitsch, die Transaktion wurde in Form eines Share Deals abgewickelt.
Das Developmentprojekt mit Schwerpunkt Gastro wird rund 1.200 m2 vermietbare Fläche umfassen und auf einer rund 8.000 m2 großen Liegenschaft in unmittelbarer Nähe zum Pannonia Tower Hotel Parndorf entstehen. Ankermieter von Parndorf Petrol werden neben Admiral und der Fast Food Kette KFC Drive In auch die Gastrokonzepte The Italian und Coffee Shop des österreichischen Kaffeeunternehmens Schärf sein.
Mit dem Verkauf wird sich Invester United Benefits mehr auf Wohn- und Hotelimmobilien konzentrieren, wie Invester-Geschäftsführer Michael Klement erklärt: „Mit Parndorf Petrol haben wir den Verkauf eines von uns vorverwerteten Fachmarktprojekts erfolgreich begleitet. In Sachen Development liegt unser Fokus zukünftig auf den Assetklassen Wohnen und Hotel. Darüber hinaus nimmt auch die Assetklasse Retail weiterhin eine zentrale Rolle ein."

Zurück zur Startseite