Digitale Rechnungen werden Pflicht

In Zukunft nehmen Bundesbehörden nur noch online gestellte Rechnungen entgegen.
iStock.com, Urheber: AndreyPopov
Unternehmen, die für die öffentliche Hand arbeiten, müssen sich auf Onlinerechnungen einstellen. Sonst gibt es spätestens Ende nächsten Jahres kein Geld mehr. Das trifft auch die Immobilien- und Baubranche.

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.
Zurück zur Startseite