DIC Asset platziert ersten Schuldschein

150 Mio. Euro hat DIC Asset mit der Platzierung ihres ersten Schuldscheindarlehens eingenommen. 40 deutsche und ausländische institutionelle Investoren gaben dafür Geld, die Emission war deutlich überzeichnet. Die Tranchen haben unterschiedliche Zinssätze und Laufzeiten zwischen drei und elf Jahren, der gewichtete jährliche Durchschnittszins liegt bei 1,58%. Das Kapital wird für das Wachstum in den Geschäftsfeldern Commercial Portfolio (Eigenbestand) und Institutional Business (Fonds) verwendet. Begleitet wurde die Transaktion von Helaba und BayernLB.

Zurück zur Startseite