Publity-Tochter will 94,9% in die Preos einbringen

Der Finanzinvestor Publity AG möchte 94,9% des Stammkapitals der 100%-Tochter Publity Investor GmbH in die Preos Real Estate AG einbringen. Das teilte der Publity-Vorstand mit. Die Preos-Hauptversammlung muss jedoch zuvor noch zustimmen. Das Bezugsrecht der Aktionäre soll mit bis zu 47.450.000 neuen Aktien zu einem Wert von 8 Euro je Aktie erfolgen. Das Verhältnis...

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.
Zurück zur Startseite