Londoner Bürgermeister will Mieten regulieren

Sadiq Khan hat das Thema Wohnungsmieten offenbar zu einem Eckpfeiler seiner Kampagne zur Wiederwahl als Bürgermeister von London erklärt. Laut einem Bericht des Guardian bereitet Khan dafür eine Überarbeitung des Mietrechts vor und will dafür eine eigene Kommission einsetzen. Derzeit fehlen dem Bürgermeister die Befugnisse, in das geltende Mietrecht einzugreifen. Vorschläge, wie ihm diese Befugnisse übertragen werden könnten, sollen diesen Freitag präsentiert werden. Zu Khans Plänen zählen die Einführung von Mietpreiskontrollen und die verbindliche Begrenzung von Mieterhöhungen. Der Guardian zitiert außerdem eine Umfrage, die YouGov und das Londoner Rathaus unter den Stadtbewohnern durchführten. Demnach sind mittlerweile zwei Drittel aller Londoner für die Einführung von Mietendeckeln nach dem Vorbild von Berlin und New York.

Zurück zur Startseite