Moreh-Anleihe sammelt nur 8,2 Mio. Euro ein

Angepeilt war ein Emissionserlös von bis zu 35 Mio. Euro, geworden sind es 8,2 Mio. Euro: Die M Objekt Real Estate Holding (Moreh) hat die Platzierung ihrer ersten Anleihe abgeschlossen. Das Papier hat einen Kupon von 6% und ist an der Börse München handelbar. Moreh-Geschäftsführer Patrick Müller begründet den überschaubaren Erfolg der Emission mit den...

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie unserer AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.
Zurück zur Startseite