Büschl-Gruppe plant zwei Wolkenkratzer in München

Im Münchner Westen könnten zwei Hochhäuser entstehen, die das Stadtbild nachhaltig verändern würden.
Quelle: Büschl Gruppe, Urheber: Herzog & de Meuron.
In München könnten die ersten beiden Hochhäuser seit 15 Jahren entstehen, die diesen Namen auch verdienen. Die Unternehmensgruppe Büschl plant auf dem Gelände der Paketposthalle an der Friedenheimer Brücke zwei jeweils 155 m hohe Türme.

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.
Zurück zur Startseite