Leipziger HTWK zieht in ehemaliges Tagungshotel der Telekom

Die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur in Leipzig (HTWK) braucht mehr Platz und nutzt künftig zusätzlich ein früheres Tagungshotels der Telekom. Das baut der Entwickler Gateway Real Estate gerade um. Wo früher eine Fernmeldeschule mit Seminarräumen und Hotelzimmern war, werden bald die Studierenden der HTWK büffeln und wohnen. Schon ab dem...

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie unserer AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.
Zurück zur Startseite