Aareal Bank: Konzernergebnis und Zinsüberschuss sinken

Der Stand der Aareal-Bank auf der französischen Immobilienmesse Mipim. Das Geschäft mit dem Nachbarn im Südwesten läuft derzeit relativ konstant.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Nicolas Katzung
Das Konzernbetriebsergebnis der Aareal Bank ist im ersten Halbjahr 2019 im Vorjahresvergleich von 129 Mio. Euro auf 122 Mio. Euro gesunken. Der Zinsüberschuss sank von 135 Mio. Euro im ersten Quartal 2019 auf 134 Mio. Euro im zweiten Quartal. Dennoch hält Finanzvorstand Marc Heß an der Gesamtprognose beim Betriebsergebnis von 240 bis 280 Mio. Euro fest, wie er in einer Telefonkonferenz sagte.

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie unserer AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.
Zurück zur Startseite