Demire: Steigende Mieteinnahmen, sinkender Gewinn

Die Gewerbe-AG Demire blickt optimistisch auf den weiteren Jahresverlauf. Die Mieterträge sind bereits im 1. Halbjahr dank Zukäufen und Mieterhöhungen um 4,4% auf 38,2 Mio. Euro gestiegen, so dass der Vorstand nun die Ertragsprognose für ganz 2019 um 3 Mio. Euro auf 80,5 Mio. bis 82,5 Mio. Euro erhöht hat. Das Ergebnis aus der Vermietung verbesserte sich noch...

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie unserer AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.
Zurück zur Startseite