Nächste Euroboden-Anleihe wird bis zu 40 Mio. Euro groß

Ab dem 16. September bietet der Projektentwickler und Bauträger Euroboden seine dritte Anleihe zur Zeichnung an. Die in Luxemburg begebene Schuldverschreibung 2019/2024 bietet einen halbjährlich auszahlbaren Kupon von 5,5% p.a. und ist auf 30 Mio. Euro mit Aufstockungsmöglichkeit um weitere 10 Mio. Euro angelegt. Euroboden-Geschäftsführer und Teilhaber Martin Moll...

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie unserer AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.
Zurück zur Startseite