Frankfurter Stadtentwicklungskonzept nimmt wichtige Hürde

Frankfurt verfügt jetzt auch offiziell über einen Masterplan für die Stadtentwicklung bis zum Jahr 2030 und darüber hinaus: Der Magistrat hat das Integrierte Stadtentwicklungskonzept (Istek) 2030+ beschlossen. Das Werk identifiziert Potenzial für zusätzliche 70.000 Wohnungen sowie mehrere Schwerpunkte für neue Gewerbeflächen. Das alles hatte Planungsdezernent...

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie unserer AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.
Zurück zur Startseite