WeWork legt Geschäftszahlen für Börsengang offen

Gerüchte über den bevorstehenden Börsengang gab es schon seit Längerem, nun wird es ernst: Cowork-Branchenprimus WeWork hat in Vorbereitung des Börsengangs die dafür notwendigen Unterlagen bei der Börsenaufsicht SEC eingereicht - und damit auch potenziellen Investoren Einblick in die aktuellen geschäftlichen Zahlen des Unternehmens gewährt. Aus den Unterlagen...

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie unserer AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.
Zurück zur Startseite