Rhein-Main: Kommunen haben (zu) großen Flächenbedarf

Die 75 Mitgliedskommunen des Regionalverbands Frankfurt RheinMain haben für die Neuaufstellung des Regionalen Flächennutzungsplans (RegFNP) einen Bedarf von zusätzlichen 2.240 ha Wohnfläche und 1.650 ha Gewerbefläche angemeldet. Dazu sagt Verbandsdirektor Thomas Horn (CDU): "Da ist noch nichts abschließend geprüft. Ich gehe von einer erheblichen Reduzierung der...

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.
Zurück zur Startseite