Mehr neue Wohnungen als neue Einwohner in Hamburg

2018 wurden mehr Wohnungen in Hamburg fertiggestellt - hier durch Saga und mgf am Marie-Bautz-Weg im Stadtteil Farmsen-Berne -, als Einwohner hinzukamen.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Friedhelm Feldhaus
Nach Zahlen der Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen ist die Zahl der genehmigten Wohnungen in Hamburg im ersten Halbjahr im Vorjahresvergleich leicht auf 5.695 Wohneinheiten gestiegen. Laut Statistik Nord ist sie um 34% auf 2.820 Wohneinheiten gefallen. Derweil hat sich das Bevölkerungswachstum in Hamburg 2018 halbiert.

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.
Zurück zur Startseite