Edeka wird neuer Nahversorger im Frankfurter Hessen-Center

Nach dem Umbau des Hessen-Centers im Frankfurter Stadtteil Bergen-Enkheim wird Edeka dort die 4.000 qm Verkaufsfläche für die Nahversorgung im Untergeschoss belegen. Die Eröffnung ist für das Jahr 2020 geplant, wenn die derzeit laufende Überarbeitung des Centers beendet sein soll.

Die Modernisierung der von ECE verwalteten Handelsimmobilie wird voraussichtlich rund 45 Mio. Euro kosten und soll im Herbst 2020 abgeschlossen sein. Insgesamt bietet das Hessen-Center rund 39.100 qm Verkaufsfläche. Edeka will rund 7 Mio. Euro in den Ausbau der Marktfläche investieren. Bis Ende April 2018 hatte Rewe dort eine Filiale betrieben.

Zurück zur Startseite