Quelle: immoflash / Österreich

Silo Plus bekommt Großmieter

Das kurz vor Fertigstellung befindliche Bürogebäude Silo Plus in Wien Liesing konnte einen Großmietvertrag mit dem globalen Anbieter für Klima-Technologie, Daikin, abschließen. Wie das Joint-Venture von Erste Group Immorent und Strabag Real Estate mitteilen lässt, wird Daikin ein Viertel der Büroflächen beziehen und dort mit 110 Mitarbeitern seinen neuen Standort für Mittel- und Osteuropa einrichten. Damit ist die Büroimmobilie zu 43 Prozent vorverwertet. In Summe mietet Daikin rund 2.900 m2. Die Vorbereitungen für den Umzug seien bereits angelaufen, wie der für den Mieterausbau verantwortliche Timo Esmann-Petersen von der Erste Group Immorent berichtet. Dort werde Daikin dessen gesamtes Produktportfolio präsentieren können, auch ein Schulungsbereich werde eingerichtet.

Ausschlaggebend für den neuen Unternehmensstandort seien für Daikin die Aspekte Nachhaltigkeit und Umweltschutz gewesen, sagt Carl Lievens, Managing Director bei Daikin. Das Silo Plus, das nachhaltig geplant und mit Ögni-Gold vorzertifiziert ist, würde diese Kriterien erfüllen. Auch bei der Planung der Räumlichkeiten habe man Vorteile in puncto Flexibilität gehabt: „Wir konnten Wünsche und Bedürfnisse an die neue Fläche einbringen und können so den modernen Anforderungen der neuen Arbeitswelt unserer Mitarbeiter gerecht werden."

Das Silo Plus wird im Laufe des Herbst fertiggestellt und wird dann eine Gesamtmietfläche von 11.037 m2 umfassen. In der nächsten Bauphase planen die Erste Group Immorent und Strabag Real Estate an diesem Standort das Bürogebäude Silo Next mit einer Größe von 9.674 m2. Damit werde der Bürokomplex mit dem 2015 fertiggestellten Silo One insgesamt 32.500 m2 Mietfläche betragen.

Zurück zur Startseite