Schönefeld: Züblin baut Büros für Entwickler DIE

Für DIE Sechste Projektgesellschaft realisiert Ed. Züblin einen dreiteiligen Büroneubau mit 24.700 qm BGF. Noch im September dieses Jahres soll der Baustart für das Vorhaben unweit vom Flughafen Schönefeld erfolgen. Das Auftragsvolumen für die Bürogebäude liegt Züblin zufolge bei 46 Mio. Euro. Bis zum Juli 2021 sollen bis zu 45 Büroeinheiten mit Größen zwischen 165 und 786 qm entstehen. Die größeren Einheiten können zusammengefasst werden, sodass pro Etage 1.800 qm Mietfläche zur Verfügung stehen. Die Entwürfe für die Neubauten, die drei begrünte Höfe umschließen, stammen von Blumers Architekten, Berlin.

Zurück zur Startseite