Erstes Parkhaus erhält DGNB Gold

Das Mitarbeiterparkhaus von Goldbeck in Hirschberg ist das erste Parkhaus hierzulande, das ein Goldzertifikat der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) trägt, berichtet das Bau- und Dienstleistungsunternehmen, das das Zertifikat auf der Expo Real verliehen bekommen hat. Das Goldbeck-Parkhaus zieht z.B. seine Energie aus regenerativen Quellen und wurde aus ressourcenschonend hergestellten Systembauteilen und unbeschichtetem Beton errichtet.

Wie bei seinen Hallen und Bürogebäuden will Goldbeck auch für die Parkhäuser eine Mehrfachzertifizierung erreichen. Damit werden alle Parkhäuser, die künftig nach dem Goldbeck-System errichtet werden, über ein DGNB-Vorzertifikat verfügen.

Die DGNB zeichnete auf der Messe zudem elf verschieden genutzte Immobilien aus, die die Kriterien der Auszeichnung Klimapositiv erfüllen. Das bedeutet, dass sie durch die Weitergabe selbst erzeugter regenerativer Energie bilanziell mehr CO2 einsparen als sie selbst ausstoßen.

Zurück zur Startseite