Immac kauft Seniorenheim in Mittelhessen

Immac hat das Seniorenheim Sachs an der Kurstraße 28 im mittelhessischen Nidda gekauft. Den Betrieb der Immobilie mit 92 vollstationären Pflegeplätzen, die 2007 zuletzt erweitert wurde, übernimmt künftig die Berliner Dorea-Gruppe, die an verschiedenen Standorten bereits mit Immac zusammenarbeitet. Der Pachtvertrag läuft für 20 Jahre mit Verlängerungsoption.

Ein partnerschaftliches Verhältnis zwischen Investor und Betreiber bezeichnet Andreas Jantsch, Teamleiter Transaktion bei Immac, als "zwingend notwendige Voraussetzung für erfolgreiche Transaktionen in einem sehr überhitzten Markt". Dies gelte auch im Hinblick auf das Risiko, dass mögliche Gesetzesänderungen in der Zukunft Folgeinvestitionen auslösen könnten.

Zurück zur Startseite