Schönefeld: 334 Mietwohnungen sind fertig

334 Mietwohnungen nahe dem zukünftigen Hauptstadtairport BER sind fertig und an den Eigentümer übergeben. Entwickler der Theodor-Fontane-Höfe knapp jenseits der südöstlichen Landesgrenze Berlins war die Deutsche Immobilien Entwicklung (DIE), Berlin. Für 70 Mio. Euro baute DIE für eine Gesellschaft der Unternehmensgruppe Becker & Kries zwölf viergeschossige Mehrfamilienhäuser mit 22.400 qm Wohnfläche. Die Häuser auf dem gut 23.000 qm großen Grundstück an der Theodor-Fontane-Allee, Ecke Rudower Chaussee feierten im Mai 2018 Richtfest. Errichtet wurde das Quartier im 13 ha großen neuen Stadtteil Neu-Schönefeld.

Zurück zur Startseite