Hahn legt dritten Insti-Fonds auf

Die Hahn-Gruppe hat den Immobilienfonds Hahn German Retail Fund III aufgelegt. Er richtet sich an institutionelle Investoren. Als Start-Portfolio dienen 13 Fachmarkt-Immobilien, die Hahn unlängst von der Patrizia-Tochter Rockspring gekauft hat, das so genannte Salt-&-Pepper-Portfolio. Es hat 154.000 qm Mietfläche, einen Vermietungsstand von 99% und eine durchschnittliche Restlaufzeit der Mietverträge (Wault) von zwölf Jahren. 75% der Mieterlöse kommen von Unternehmen des Lebensmitteleinzelhandels (LEH). Zu den Mietern zählen Edeka, Kaufland, real und Rewe.

Zurück zur Startseite