Dortmunder Kaufhaus Konze wird zur Einkaufsgalerie

Rüdiger W. Pinno, Geschäftsführer von Cityhaus 100, hat die Pläne für die Galerie Konze in Dortmund vorgestellt. Im März 2020 sollen Umbau und Erweiterung des 1985 errichteten ehemaligen Kaufhauses Konze, Wernerstraße 1, beginnen und im März 2021 abgeschlossen werden. Wie die Ruhr Nachrichten berichten, umfasst das Objekt auf vier oberirdischen Etagen rund 6.200 qm Gesamtfläche. Im Erdgeschoss wird die Drogeriekette Rossmann 950 qm Verkaufsfläche belegen. Dazu kommt Woolworth mit insgesamt 1.400 qm für den Verkauf im Erdgeschoss und im ersten Stock.

Der Mieter kik bleibt auf 890 qm im ersten Stockwerk und wird dort durch ein Restaurant sowie einen Friseur ergänzt. Auf 1.100 qm findet außerdem das Fitnesscenter Clever fit Platz. Im Untergeschoss der Galerie ist eine 1.200 qm große Lasertag-Arena geplant. Dazu kommen einige kleinere Einzelhandelsnutzer sowie möglicherweise eine größere Wohn- oder Büroeinheit. In der Lokalpolitik wurden Bedenken wegen der Zahl der Parkplätze laut: Die vorhandenen 25 seien zu knapp für die Zukunft.

Zurück zur Startseite