Interra kauft Mainzer Gewerbeobjekt für türkische Investoren

Der Düsseldorfer Vermögensverwalter Interra hat eine Gewerbeimmobilie an der Alten Mainzer Straße 125 im Mainzer Stadtteil Hechtsheim für ein türkisches Family-Office erworben. Auf dem knapp 10.500 qm großen Grundstück sind 6.147 qm Mietfläche auf drei Ebenen vorhanden. Dazu kommen 156 Autostellplätze. Das 1987 errichtete Gebäude wurde kürzlich umfassend erneuert. Mieter sind ein BMW-Händler und die Fitnesskette FitX. Neu kommt zum Besitzerwechsel der Mieter MySpa hinzu.

Interra wird dauerhaft das Immobilienmanagement übernehmen und das Objekt weiterentwickeln. Die Anwaltskanzlei Mittelstein, Hamburg, beriet den Käufer, Colliers International den Verkäufer.

Zurück zur Startseite