Datev zieht bei GfK in Nürnberg ein

GfK hat einen Untermieter für ihren neuen Hauptsitz in Nürnberg. Der IT-Dienstleister Datev mietet etwa 12.350 qm Bürofläche Orange Campus Am Kohlenhof. Eigentlich wollte GfK ihre drei Nürnberger Standorte auf den gesamten 39.000 qm zusammenzuführen. Doch schon in den vergangenen Monaten kamen Gerüchte auf, das Unternehmen benötige nicht die gesamten Flächen. Nun geht rund ein Drittel an die Datev. Anfang 2021 sollen die Büros bezogen werden. JLL half GfK bei der Vermietung.

Den Bürokomplex entwickeln die Art-Invest Real Estate Management, Aurelis Real Estate und Pegasus Capital Partners gemeinsam. Anfang des Jahres wurde der Campus an die Hanse Merkur Versicherung verkauft.

Zurück zur Startseite