Warburg-HIH verkauft in Wien

Warburg-HIH Invest hat via Share-Deal das Wiener Büroobjekt Brehmstr. 14 an einen Immobilienfonds verkauft. Der Fonds wird von der luxemburgischen Gesellschaft Blue Colibri Capital gemanagt. Das 2002 errichtete Objekt mit 13.830 qm Mietfläche wurde 2015 von Warburg-HIH Invest erworben. Hauptmieter ist das österreichische Finanzministerium, die gewichtete Vertragsrestlaufzeit liegt bei zehn Jahren.

Nachtrag: Nach Information der Immobilien Zeitung hat EHL Investment Consulting den Deal vermittelt.

Zurück zur Startseite