Zwei Türme für den Alexanderplatz

Links und rechts vom Park-Inn-Hotel-Turm sollen zwei ungefähr gleich große Hochhäuser hin.
Quelle: istockphoto.com, Urheber: janniswerner
Berlin. 450 Mio. Euro will das Immobilienunternehmen Covivio in zwei Türme links und rechts vom Park-Inn-Hotel am Alexanderplatz pumpen. Für das erste der beiden Hochhäuser ging jetzt die erste Phase eines Architektenwettbewerbs zu Ende. Doch so richtig überzeugt war das Preisgericht von keinem der Entwürfe. Die Kreativen müssen nachsitzen.

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie unserer AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.
Zurück zur Startseite