Deutsche Immobilienfinanzierer bleiben beim Brexit entspannt

In London fühlen sich deutsche Immobilienfinanzierer gut aufgehoben.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Nicolas Katzung
Deutsche Immobilienfinanzierer erwarten keine nennenswerten Belastungen infolge des Brexits, auch dann nicht, falls es zu einem ungeordneten Austritts Großbritanniens aus der Europäischen Union kommen sollte. Die meisten Kreditinstitute wollen das Neugeschäft aufrechterhalten, allerdings mit angezogener Handbremse.

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie unserer AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.
Zurück zur Startseite