Digitale Zielerreichung bleibt mittelmäßig

Das Schweizer Beratungsunternehmen pom+ fragt seit Jahren den Digitalisierungsstand der Immobilienbranche in seiner Heimat ab. Diesmal befragten die Researcher auch deutsche Unternehmen.

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie unserer AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.
Zurück zur Startseite