Verwalter Vistra steigert seinen Umsatz um 16%

Diese Büroimmobilie mit 10.000 m2 Mietfläche im Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg verwaltet Vistra seit dem Jahr 2017.
Quelle: Vistra
Vistra Deutschland hat seinen Umsatz im vergangenen Geschäftsjahr deutlich gesteigert. Die Mitarbeiterzahl legte ebenfalls zu. Das ist unter anderem der Tatsache geschuldet, dass der Fonds- und Property-Manager Personal von Kunden übernimmt, die Leistungen auslagern.

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie unserer AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.
Zurück zur Startseite