Gewerbemieter muss trotz AGB-Klausel nicht renovieren

Michael Eggert.
Quelle: KHG
Mietrecht. Schönheitsreparaturen können auch in gewerblichen Mietverträgen nicht per Formularklausel auf den Mieter abgewälzt werden, wenn er die Räume unrenoviert übernimmt.OLG Dresden, Hinweisbeschluss vom 6. März 2019, Az. 5 U 1613/18

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie unserer AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.
Zurück zur Startseite