Westbridge spart Energie für GEG

Der Frankfurter Betriebskostenberater Westbridge Advisory hat die Strom- und Gaslieferverträge von sieben Objekten der GEG German Estate Group, ebenfalls Frankfurt, optimiert. Der Auftrag umfasst rund 240.000 m² Gesamtmietfläche. Dazu gehören in Frankfurt der International Business Campus mit rund 84.000 m² Mietfläche, das Luxushotel Rocco Forte Villa Kennedy und der Garden Tower sowie weitere Immobilien in München und Nordrhein-Westfalen. Westbridge und GEG haben im Rahmen dieses Auftrags einen Ausschreibungskatalog definiert, der alle Abrechnungsprozesse, Rechnungsangaben, Sonderkündigungsrechte, Stichtagsabrechnungen sowie Mahnläufe und Anmeldemodalitäten definiert. Die Ausschreibung umfasst die Energielieferung für die kommenden vier Jahre.

Zurück zur Startseite