Es bleibt eng auf dem Wohnungsmarkt

Wenn neue Wohnungen gebaut werden, wie hier in Düsseldorf, dann vor allem im hochpreisigen Segment.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Thorsten Karl
Nordrhein-Westfalen. Die Bautätigkeit in Deutschlands bevölkerungsreichstem Bundesland befindet sich auf dem Höchststand der vergangenen Jahre. Dazu haben, so das Ergebnis des Wohnungsmarktbarometers der NRW.Bank, auch die höheren Förderzahlen beigetragen. Doch an eine Entwarnung ist auf dem Wohnungsmarkt noch lange nicht zu denken.

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie unserer AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.
Zurück zur Startseite