K+S bietet Kapitalanlegern einen Mietpool

Das Dachgeschoss des zum Steubenplatz gewandten Riegelbaus wird ausgebaut und aufgestockt. Dadurch gewinnt K+S 17 Wohneinheiten.
Quelle: Krieger + Schramm GmbH
Darmstadt. Krieger + Schramm (K+S) baut ehemalige Büro- und Wohnflächen am Steubenplatz in ein Studentenwohnheim um. Die Käufer der 92 Wohnungen, zu denen viele K+S-Mitarbeiter zählen, erhalten Erträge aus einem Mietpool, um das Leerstandsrisiko für den einzelnen Anleger zu minimieren.

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.
Zurück zur Startseite